Lageplan

Ein Lageplan mit besonders detaillgetreuer Abbildung zeigt, dass das Olympiadorf reich an Kunst, Brunnen, Spielplätzen und Freiflächen ist.

Es gibt natürlich mehrere Pläne vom Olympiadorf. Es gibt sogar mehrere Varianten dieses Plans. Einer zeigt zum Beispiel den genauen Verlauf der (ehemaligen) Müllschluckeranlage.

Hier der so genannte „Lageplan“. Er ist einer der detailliertesten, da sich sogar die Geschosshöhen ablesen lassen. Ebenso sind die Brunnen und Spielanlagen geradezu vorbildlich in ihrer ursprünglichen und weitgehend noch vorhandenen Art und Weise dargestellt.

Hier der Ausschnitt der roten Stadt, am westlichen Ende der Straßbergerstraße.

Dieser Ausschnitt zeigt den Brunnen mit den versetzten Kästen am Ende des kleinen Kanals vom Nadisee.

Hier das ehemalige „Frauendorf“, heute Studentendorf genannt.

Author: tosch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.