Münchner Sommernachtstraum

Einmal im Jahr explodiert der Olympiapark förmlich. 2019 gab es sogar das bislang größte Feuerwerk Deutschlands. 4 Tonnen Pyrotechnik flogen in die Luft und es knallte, blitze und rummste 11.000 Mal zur Freude tausender Zuschauer.

Seit 2004 findet jährlich der Münchner Sommernachtstraum statt. Ein gigantisches Feuerwerk zu/mit Musik und Live-Konzerten von nationalen und internationalen Stars.

Foto: Mdoublex 2018

Ganze 63.000 Besucher konnten das Spektakel im Jahr des 850. Geburtstags der Stadt München (2008) ansehen. Absoluter Rekord. Zum Ärger einiger Bewohner und Besucher wird der Park bereits einige Tage vor der Veranstaltung weiträumig eingezäunt. Einerseits sollen nur zahlende Gäste in den Genuss kommen, andererseits dient es der Sicherheit, da die Pyrotechniker ihre Abschussvorrichtungen bereits bestücken.

Ein absoluter Genuss ist die Show natürlich, wenn man am See sitzt. Aber auch Bewohner in höher gelegenen Wohnungen, vor allem in der Connollystraße, können die Aussicht genießen. Die folgenden Bilder stammen aus dem Jahr 2015 und wurden von einem Dach in der Connollystraße aufgenommen.

Author: TS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.